BAUER Nitrox Kompressoren – Nitrox verdichten, aber sicher!

BAUER Nitrox Kompressor MARINER 320-OX
BAUER Nitrox Kompressor MARINER 320-OX
BAUER Nitrox Kompressor MINI-VERTICUS-OX
BAUER Nitrox Kompressor MINI-VERTICUS-OX
BAUER Nitrox Kompressor VERTICUS-OX
BAUER Nitrox Kompressor VERTICUS-OX

TÜV zertifizierte Sicherheit: Abnahme der BAUER NITROX Kompressoren durch den TÜV Süd

Nitrox optimierter Kompressor: Für erhöhten Sauerstoffgehalt optimierter Kompressorblock und Temperaturüberwachung an allen Stufen sowie im Endabscheider für Ihre zusätzliche Sicherheit

Ob offen oder schallgedämmt, mobil oder stationär: In der BAUER Nitrox-Anlagenreihe findet sich für fast jeden Anwendungszweck das richtige Modell. Alle BAUER Nitrox-Kompressoren sind für Ihre Sicherheit mit Temperatursensoren nach jeder Kompressorstufe sowie im Endabscheider ausgestattet, die die Einhaltung der vorgegebenen Betriebstemperatur überwachen. Alle verwendeten Bauteile und Öle sind zudem für den Einsatz bei einem erhöhten Sauerstoffanteil ausgelegt.

Aufgrund der hohen Sicherheitsstandards bei der Verdichtung sauerstoffangereicherter Gase sind umfangreiche Tests erforderlich. Jedes in der Anlage verwendete Material, das mit dem Gas in direkte Berührung kommt, muss unter strengsten TÜV-Kriterien und festgelegten Prüfungsabläufen seine Unbedenklichkeit beweisen. Diese Tests gewährleisten, dass das von der Sauerstoffmembran erzeugte Nitrox-Gemisch mit maximal 40 % Sauerstoffanteil gefahrlos im nachgeschalteten Hochdruckkompressor verdichtet werden kann.

BAUER KOMPRESSOREN verwendet für die Verdichtung von Nitrox nur 4-stufige Kompressorblöcke. So verteilt sich die bei der Verdichtung entstehende Wärme auf vier Stufen und begünstigt die effektive Kühlung.

Dank der sternförmigen Anordnung der Verdichterstufen wird eine optimale Laufruhe, verbunden mit einem hohen Wirkungsgrad erzielt. Die freistehenden Zylinder sind sehr gut zugänglich und leicht zu warten. Zudem liegen sie optimal platziert im Kühlluftstrom.

Zur Erhöhung der Sicherheit wird an jeder Verdichterstufe sowie im Endabscheider die Temperatur mit Temperatursensoren überwacht. Bei Überschreitung der vom TÜV vorgegebenen, maximal zulässigen Temperatur schaltet die Anlage automatisch ab und entlüftet das System.